Englische Zwergschecken

Englische Zwergschecken sind eine noch sehr junge Rasse im Gegensatz zu ihren großen Verwandten, welche seit 1887 bekannt sind. In anderen Ländern sind sie bereits als Rasse anerkannt. Hier in Deutschland sind die seit 2018 im Anerkennungsverfahren. Englische Zwergschecken haben die Eleganz und Zeichnung ihrer großen Verwandten im Zwergformat. Wir haben seit Januar 2021 die Züchtungsgenehmigung des ZDRK für die Farbschläge dreifarbig und schwarz-weiß.

Englische Zwergschecken Zuchttiere:

Crush

Englische Zwergschecke dreifarbigRasse: Englische Zwergschecke
Farbe: dreifarbig
Genetik: AA bj_ CC DD Gg
geb. am: März 2020
Geschlecht: männlich
Täto: NW169 / 3020
Bemerkung: Dieser junge Mann ist erst kürzlich eingezogen. Er ist aufmerksam aber noch sehr schreckhaft und panisch bei allem, was fremd ist. Anfassen mag er noch nicht, zumindest nicht in seinem Revier. Außerhalb ist das aktuell kein Problem. Es bleibt spannend wie er sich als Zuchtrammler macht. Optisch ist er zumindest mal nicht schlecht


Lindsay

Rasse: Englische Zwergschecke
Farbe: schwarz
Genetik: AA B_ CC DD gg
geb. am: September 2019
Geschlecht: weiblich
Täto: NW169 / 9923
Bemerkung: Lindsay hat ihren Namen aus jemand, den ich in FB kennen gelernt habe und den Namen hier sehr passend fand. Sie ist letztes Jahr vor Weohnachten angekommen und macht sich soweit ganz gut. Die englische Scheckung hat es mir schon immer angetan. Leider kam Lindsay scheu und panisch hier an. Jeder laut und jede Bewegung endete in Flucht und Panik. Über anfassen wollen wir gar nicht erst reden. Die letzen Monate sind von kurzen Vertrauens- und Traningsintervallen geprägt gewesen. Sie ist noch scheu, aber die Panik ist derzeit verschwunden. Sie ist noch scheu, aber Berührungen und streicheln sind nebenbei ok. Sie ist (noch) kein Schmuser aber akzeptiert es. Ich denke, ich bekomme sie noch zum Schmuser.


Butterfly

Englische Schecke schwarzRasse: Englische Schecke
Farbe: schwarz
Genetik: AA BB CC DD gg
geb. am: Mai 2020
Geschlecht: männlich
Täto:
Bemerkung: Die junge Dame ist ein kleiner und zierlicher Vertreter ihrer Rasse, was sie ideal für die Neuzucht macht. Da sie nicht lange hier ist, lässt sich wenig über ihren Charakter sagen. Sie ist jedenfalls neugierig, aufgeschlossen und beobachter alles aufmerksam.