Abgabebehinweise

Abgabealter + Geschlecht:

Unsere jüngsten erscheinen frühestens mit 3-4 Wochen auf der Abgabeseite, sofern für uns eine Abgabe bereits fest steht. Die Abgabe erfolgt allerdings erst mit 6-8 Wochen, wenn die Vorraussetzungen eines entsprechenden Entwicklungsstandes, Futterfestigkeit sowie die gesundheitlichen Vorraussetzungen gegeben sind.
Es gesellen sich auch hin und  wieder Zucht- und Ausstellungstiere sowie Kastraten zu den Abgabetieren.
Das Gechlecht wird mit bestem Wissen und Gewissen bestimmt. Bei der Tätowierung und vor Auszug wird dies nochmals überprüft.

Bitte beachten sie bei der Haltung von mehreren Kaninchen zusammen, eine möglichst gute Konstellation zu wählen.

Abgabezustand + Gesundheit:

Der Gesundheitszustand unserer Tiere wird regelmäßig geprüft und es wird regelmäßig alle Kaninchen gegen RHD, RHD2 und teils Myxomatose geimpft.
Letzte Impfung: 17.3.18
Nächster Termin: 1.9.18 (bei Interesse sich bei der Impfung anzuschließen, bitte um Nachricht)

Jungtiere können einen Teilschutz gegen RHD und Myxomatose durch die geimpfte Mutter bis zur 8. Lebenswoche haben.
Die Jungtiere ziehen nur in gesundem und einwandfreien Zustand aus. Dieser wird vor Abgabe in ihrem Beisein nochmal kontrolliert. Gerne klären wir auf, worauf später zu achten ist. Spätere Ansprüche wegen erkennbarer und bei Übergabe nicht sichtbarer Mängel sind ausgeschlossen.
Für die weitere Entwicklung bei Ihnen zu Hause übernehmen wir keine Gewähr, da wir keinen Einfluss auf ihre Haltung, Ernährung oder die äußeren Einflüsse bei Ihnen Zuhause haben.

Abholung + Kurier:

Abholung ist nur nachvorheriger Terminvereinbarung möglich. Eine geeignete Transportbox ist mitzubringen z.B. eine für Katzen.
Ein Transport von einem für Tiere zugelassenen Overnight-Kurier ist ebenfalls möglich. Der Käufer trägt die kompletten Transportkosten sowie das Transportrisiko . Die Kosten eines liegen bei ca. 40-45€.

Abstammung + Kennzeichnung:

Wir sind Mitglied im „Kleintierzuchtverein B228 Aichach“ (ZDRK) sowie dem KZV Eupen kettenis (Belgischer Verband). Je nach Verpaarung/Rasse werden die Würfe auf den entsprechenden Verband tätowiert. Testpaarungen bekommen die Initialien unserer Zucht tätowiert. Dies dient zur Identifizierung jedes einzelnen Tieres und als Rasse-/Abstammungsnachweis.
Das tätowieren erfolgt zwischen der 6. und 12. Woche, wenn die Temperaturen stimmen und eine entsprechende Ohrlänge erreicht wurde. Werden die Tiere vor erfolgter Tätowierung abgeholt, ist kein nachträgliches Tätowieren mehr möglich.

Für Züchter kann auf Wunsch ein Stammbaum mit gegeben werden. Ansonsten bekommen die Kaninchen eine Geburtsurkunde mit auf den Weg.

Zuchteignung:

Wir geben die Jungtiere als Liebhabertier ab. Nicht alle Kaninchen aus einer Zucht sind auch für diese geeignet und es gibt keine Garantie, dass sich ein vielversprechendes Jungtier zu einem guten Zuchttier entwickelt und auch die Genetik passt.
Sollten sie Zuchtabsichten haben, bitten wir uns diese mitzuteilen. Dadurch kann sich die Auswahl der Abgabetiere manchmal etwas ändern.
Leider kam es häufiger vor, dass ein explizit als Liebhabertier gekennzeichnetes Kaninchen in eine Zucht kam, da man sich als Liebhaber ausgab um Schönheiten zu ergattern, die nicht zur Zucht geeignet sind. Das eine böse Überraschung kam, kann man sich denken.

Preise + Kastration:

Es handelt sich um eine private Zucht aus Freude zum Hobby.  Die Preise der Kaninchen decken lediglich einen Teil der Kosten für Bestands-Impfungen, Futter (z.B. Frischfutter), Tierarzt oder Stroh, Heu, Einstreu sowie neues Zubehör (z.B. Näpfe, Ställe).
Eine Kastration der männlichen Kaninchen vor Abgabe ist möglich. Diese führt bei uns die Tierarztpraxis Dr. Bittner je nach Entwicklung ab der 9. Lebenswoche durch. Die Kastration in der Praxis kostet derzeit 45€ (Stand 7/2018)
Die Kaninchen sind bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Herausgabe oder Tranport per Kurier erfolgt erst nach vollständiger Bezahlung.

Farbenzwergab 35€
Zwergwidderab 40€
Rex-, Satin-, Angora-, Fuchs-, Löwe oder Teddyzzgl. 5€
andere Rassenab 30€
Kastratab 80€ (inkl. Tierarztkosten)
Impfung RHD,
RHD2,
Myxo
zzgl. 5€
zzgl. 5€
zzgl. 5€

Tierreservierung:

Mit erscheinen der Bilder auf der Abgabeseite ist eine Reservierung möglich. Eine feste Reservierung ist nur mit Anzahlung von 50% des Kaufpreises möglich. Gerne quitteren wir Ihnen die Anzahlung auch schriftlich. Sollte das Tier nicht abgeholt werden, behalten wir die Anzahlung als Reuegeld ein.
Aus gegebenen Anlass weisen wir nochmals ausdrücklich darauf hin, dass vor erfolgter Anzahlung kein Anspruch darauf besteht, dass unverbindlich angefragte Tiere zum Besichtigungstermin noch zum Verkauf stehen.

Wir behalten uns vor, jeder Zeit ohne Angabe von Gründen vom Kauf zurück zu treten. Bereits geleistete Zahlungen werden hierbei zurück erstattet.

Rücknahme + Weitervermittlung:

Unsere Kaninchen sind vom Umtausch ausgeschlossen.
In Ausnahmefällen, sprich der Besitzer kann die Kaninchen aus irgendwelchen Gründen nicht mehr halten und wir haben noch Quarantäneplätze frei, können sie ihre Kaninchen unentgeltlich bei uns abgegeben. Wir vermitteln sie nach der Quarantäne und Check-Up in ein schönes Zuhause.
Bitte beachten sie dabei, dass zum Schutz unserer eigenen Tiere, keine augenscheinlich kranken Tiere aufnehmen werden. Wir sind keine Annahmestelle für ihren regelmäßigen Nachwuchs!
Sollten Sie Kaninchen aus unserer Zucht weiter geben, bitten wir um Benachrichtigung. Auch wir wollen wissen, wo unsere Tiere hin kommen.

Tiere werden an Jungendliche unter 18 Jahren nur mit
Erlaubnis der Erziehungsberechtigten abgegeben

 

Mit Reservierung oder Kauf eines Tieres erklärt sich der Käufer mit den oben genannten Bedingungen einverstanden